Scheu Das Laufwerk No.2

6.250,00 €

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

6.250,00 €

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

8.950,00 €

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

ab 6.250,00 €

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 10-14 Tage

 
Scheu Das Laufwerk No.2
 
 
 
https://www.fono.de/images/articles/e4442f74b1b9f03772898c8bd1612d9c_0.jpg https://www.fono.de/images/articles/088cd055bb4392b50bb9def00ffa9c80_0.jpg https://www.fono.de/images/articles/8093baba27555d305a920f8da1ede94c_0.jpg https://www.fono.de/images/articles/f02ceb6cf7101c43142e0d0e0a440f48_0.jpg https://www.fono.de/images/articles/089a855977bc5709f864673ae950be62_0.jpg
https://www.fono.de/images/articles/e4442f74b1b9f03772898c8bd1612d9c_5.jpg https://www.fono.de/images/articles/088cd055bb4392b50bb9def00ffa9c80_5.jpg https://www.fono.de/images/articles/8093baba27555d305a920f8da1ede94c_5.jpg https://www.fono.de/images/articles/f02ceb6cf7101c43142e0d0e0a440f48_5.jpg https://www.fono.de/images/articles/089a855977bc5709f864673ae950be62_5.jpg
Scheu Das Laufwerk No.2 Scheu Das Laufwerk No.2 Scheu Das Laufwerk No.2 Scheu Das Laufwerk No.2 Scheu Das Laufwerk No.2
 
 
 
 

Scheu Das Laufwerk No.2 Plattenspieler - nur Laufwerk ohne Arm und System.

„Das Laufwerk“ No.2 ist in den Ausführungen Acryl, schwarz Hochglanz poliert und Acryl, farblos satiniert erhältlich. Des Weiteren gibt es eine noch exklusivere Version mit Schiefer-Zarge. Die Armboards für verschiedene Tonarme sind in Acryl, Bronze oder Schiefer erhältlich (auf Anfrage!)

Die Motordose ist aus massivem Aluminium gedreht und wahlweise schwarz eloxiert oder hochglanzpoliert. Standardmäßig werden dunkle Laufwerke mit schwarzer Motordose und helle/transparente Laufwerke mit hochglanzpolierter ausgeliefert.

Der Plattenspieler mit dem stolzen Namen „Das Laufwerk No.2“ nimmt im Programm von Scheu eine großartige Spitzenposition ein. Er liegt von der Performance her noch deutlich über dem bisherigen Top-Modell Scheu Premier und wurde von der begeisterten Fachpresse wie von hochzufriedenen Kunden in aller Welt überaus positiv bewertet.

Mit beeindruckenden ca. 38 kg Gesamtgewicht handelt es sich bei diesem Plattenspieler ebenfalls um ein Masselaufwerk, jedoch wurde hier konsequent ein komplett anderer Konstruktionsansatz umgesetzt.

Durch den Verzicht auf die Bleischrotkammer des berühmten Vorgängers Laufwerk No.1 und die Zusammenlegung der Zargenhälften entstand ein recht kompaktes Laufwerk von schlichter Eleganz. Da hier nun kein Bleischrot mehr zur Resonanzminderung eingesetzt werden konnte, mussten andere Lösungen gefunden werden. Durch die Kombination verschiedener Materialien wie mehrlagig verklebtes Acryl, Stahl und Bronze wurde eine äußerst effektive wechselnde Resonanzableitung und -dämpfung erreicht.

Das Laufwerk verfügt über Basen für drei Tonarme und es kommen der elektronisch kommutierte Gleichstrommotor mit Drehzahlfeinregulierung, der 80er Plattenteller sowie höhenverstellbare Edelstahl-Spikes zum Einsatz.

Eine Klangbeschreibung fällt naturgemäß immer subjektiv aus. In der Entwicklungsphase wurde als Referenz im eigenen Hause der Scheu Premier herangezogen. Dessen an sich schon erstklassige Leistung wird klanglich durch Das Laufwerk No.2 noch deutlich übertroffen.

Details werden mit allerhöchster Originaltreue wiedergegeben. Der Bass kommt druckvoll und konturiert, der Grundton natürlich und ohne aufzudicken. Der Raum wird in Breite und Tiefe sehr präzise abgebildet, alles steht felsenfest an seinem Platz. Der Hochtonbereich wird nicht überzeichnet, Becken zum Beispiel schwingen lange und sauber aus. Trotz der sehr feinen Auflösung geht der musikalische Fluss nirgends verloren. Und das Laufwerk No.2 punktet durchgehend mit einer besonders dynamischen, schlackenlosen Wiedergabe.

Dieses Hochleistungsgerät spricht gleichermaßen sowohl den Genießer an, der sich ausschließlich der Musik hingeben möchte, wie auch den audiophil ambitionierten Hörer, der seinen Plattenspieler jeden Tag aufs Neue entdecken will. Es bildet eine ausgezeichnete Basis und lässt genügend Spielraum, sich seinem Ideal der Musikwiedergabe ganz individuell zu nähern.

 
  • Masselaufwerk, Gesamtgewicht ca. 38 kg, Tellergewicht 7,5 kg
  • Mehrlagig verklebte Acrylzarge mit Edelstahl-Basen für drei Tonarme, wahlweise in schwarz, Hochglanz poliert oder farblos, satiniert
  • Über Feingewinde höhenverstellbare Edelstahl-Spikes
  • Kombination verschiedener Materialien zur effektiven Resonanzableitung und -dämpfung
  • Invertiertes Präzisionslager
  • 80 mm hoher und 7,5 kg schwerer Plattenteller aus Acryl
  • Armboards für verschiedene Tonarme in Acryl, Messing oder Bronze erhältlich
  • Elektronisch kommutierter Gleichstrommotor als 3-phasiger Außenläufermotor
  • Micro-Controller mit digitalem 4-Q PI-Regler
  • Schutz vor Überlastung durch integrierte drehzahlabhängige Strombegrenzung
  • Mit Drehzahlfeinregulierung +-3% für 33 und 45 U/min.
  • Für Flachriemen, Rundriemen 2mm, Tape oder String-Antrieb
 

Ähnliche Artikel Scheu Das Laufwerk No.2

Scheu Cello

Scheu Cello  Plattenspieler als reines Laufwerk ohne...

ab 1.190,00 €

Scheu Diamond

Scheu Diamond  Plattenspieler als reines Laufwerk ohne...

ab 2.750,00 €

Scheu Cello Classic Line Evolution

Scheu Cello Classic Line Evolution  Plattenspieler mit...

1.750,00 €