Dr. Feickert Analogue

Weitere Artikel von Dr. Feickert Analogue


Informationen zum Unternehmen

Dr. Christian Feickert ist kein wirklicher Newcomer, sondern ein richtig erfahrener HiFi-Veteran, der nach eigenen Entwicklungen und Ansätzen in der Digitaltechnik, endgültig dem Analog-Virus verfallen ist. Angefangen mit der Vertriebsarbeit für ein bekanntes Produkt der Plattenspielerbranche wurde 2005 Feickert Analogue gegründet. Das inzwischen aus vier hervorragenden Laufwerken der High End Klasse bestehende Sortiment beginnt mit dem Woodpecker, einem formschönen Optimallaufwerk, auf dem bereits so ziemlich alle auf dem Markt verfügbaren Tonarme Platz finden. Noch aufwendiger der Blackbird, hier hat sich Chris Feickert noch etwas weiter aus dem Fenster gelehnt, 2 Tonarme können montiert werden und der Hörspaß ist vorprogrammiert.

 

Die beiden (nicht mehr erhältlichen) ganz großen Boliden Twin und Triple fassen, wie es der Name schon sagt 2 oder 3 Arme und glänzen mit Resonanzarmen, puristischem aber monumentalen Gesamtaufbau. Feickert will keine erbsenzählerischen Ansätze verfolgen, seine Laufwerke klingen einerseits neutral und extrem sauber, andererseits steht der rhythmische Fluss und der der Spaß an der Musik im Vordergrund.

 

Damit die Analogwelt sein Wissen teilen kann, gibt es Adjust+ , ein intelligentes Computerprogramm, um alle notwendigen Einstellungen am Plattenspieler, egal ob Tonabnehmerjustage, Antiscating, Geräuschspannungsabstand, alles kann gemessen werden und führt so zur perfekten Wiedergabe. Fehljustagen machen den ganzen technischen Aufwand der Hersteller kaputt, daher wird hier ein Hilfsmittel zur Verfügung gestellt welches jedes bisher dagewesene Mess-und Einstellequipment in den Schatten stellt. Dr. Feickert wird jedem Analoghörer allein wegen Adjust + ewig im Gedächtnis bleiben!



Markenrundgang: << bFly-audio AKG >>