window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-19753143-1', 'auto'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'ec'); ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000); Audio Technica AT-ART9 | Audio-Technica | Tonabnehmer | Hifi Plattenspieler Online-Shop FONO.DE
Bestell-Hotline: 0721 - 921 273 0 (Mo-Fr 10–19 Uhr. SA 10–16 Uhr)
30 Jahre Hifi-Kompetenz
Gratis Lieferung ab 100 Euro
  • +++
  • Weniger Steuer, mehr Musik
  • +++
  • Wir senken die MwSt aufs Komma genau
  • +++
  • Fragen Sie uns
  • +++
  • Wir erfüllen Ihren Plattenspieler-Traum

Audio Technica AT-ART9

Audio-Technica AT ART9
1.062,52 € *

Dieser Artikel ist nur im Ladengeschäft erhältlich.

  • SW9433
Audio-Technica AT-ART9  M C-Tonabnehmer mit magnetischem Spulenkern.  pezielle... mehr
Produktinformationen "Audio Technica AT-ART9"

Audio-Technica AT-ART9 MC-Tonabnehmer mit magnetischem Spulenkern. pezielle Line-Contact-Nadel und massiver Bor-Nadelträger.

"Vom tiefsten bis zum höchsten Ton liefert das AT-ART9 eine überaus klare, fein- wie grobdynamisch strukturierte und geordnete Wiedergabe. Dazu gesellt sich eine ausgeprägte Plastizität, die die Musiker lebendig vor dem Hörer erscheinen lässt. Ein großartiges MC für Klangästheten. Überragend." STEREO 10/2018

Das AT-ART9 übernimmt das grundlegende Magnetdesign des AT50ANV, unseres Jubiläumsmodells. Für die höchstmögliche Klangqualität nutzt er zudem das Schwingungssystem des AT-OC9/III.

Als Magnet verwenden wir einen Neodymmagneten mit einer maximalen Energie von BHmax 50 (kJ/m3). Das Joch aus Permendur verfügt über eine hohe Sättigungsinduktion und hervorragende magnetische Eigenschaften. Das Gehäuse besteht aus bearbeiteten Aluminiumwerkstoffen, die Abdeckung aus Hartplastik. Diese Konstruktion dämpft Störresonanzen und sorgt für ungetrübte Klangqualität. Der Sockel, auf dem der Magnetkreis und das Schwingungssystem sitzen, besteht aus präzise bearbeitetem Aluminium. Er dient so als solides Fundament für zuverlässiges Abtasten.

Die grundlegende Konstruktion entspricht einem Original-MC-System mit getrennten, zylindrischen Spulen für den linken und rechten Kanal. Da in jedem Kanal unabhängig voneinander Energie erzeugt wird, bietet diese Bauweise eine wahrhaft überragende Kanaltrennung. Sollte es nämlich zu einem Übersprechen zwischen den Kanälen kommen, können Intermodulationsverzerrungen auftreten, die die Audioqualität und das Stereobild stark beeinträchtigen. Die Konstruktionsweise dieses Modells garantiert einen klaren, seidigen Klang. Darüber hinaus sind die Spulen in der Form eines umgedrehten V angeordnet, was die bewegte Masse reduziert, unnötige Spulenbewegungen reduziert und so Verzerrungen verhindert.

Die Nadel im Line-Contact-Schliff weist einen Verrundungsradius von 40 µm × 7 µm auf (wie beim AT50ANV). Der Nadelträger aus massivem Bor misst 0,26 mm im Durchmesser. Dies ermöglicht eine präzise Übertragung der von der Nadelspitze abgetasteten Musiksignale an die magnetischen Spulen. Mit den beiden mitgelieferten Messingschrauben wird der Tonabnehmer an der Headshell befestigt. Sie runden die hohe Klangqualität des Systems perfekt ab.

PCOCC-Draht ermöglicht eine unverfälschte Übertragung, da der Signalfluss nicht durch Kristallbarrieren behindert wird.

Weiterführende Links zu "Audio Technica AT-ART9"
Typ MC mit magnetischem Kern Befestigung Halbzoll Frequenzbereich... mehr
Details "Audio Technica AT-ART9"

Typ MC mit magnetischem Kern
Befestigung Halbzoll
Frequenzbereich 15 -50.000Hz
Material d. Gehäuses Aluminium
Kanaltrennung 30dB (1kHz)
Kanalbalance am Ausgang 0.5dB (1kHz)
Ausgangsleistung 0,5 mV (1 kHz, 5 cm/sec)
Vertikaler Abtastwinkel 23°
Vertikaler Auflagekraftbereich 1,6 - 2,0g (1,8g empfohlen)
Nadelschliff Spezielle Line Contact Nadel
Krümmungsradius der Nadel 1.5 x 0.28 mil
Schaftform der Nadel Nackter Vierkantschaft
Nadelträger 0,26 mm Ø massives Bor
Spulenimpedanz 12Ω (1kHz)
Spuleninduktivität 25µH (1kHz)
DC Widerstand 12Ω
Statische Nadelnachgiebigkeit 35×10-6cm/dyne
Dynamische Nadelnachgiebigkeit 18×10-6cm/dyne (100Hz)
Anschlusspins Messing
Empfohlene Lastimpedanz > 100Ω
Gewicht 8,5 g
Abmessungen 17,3 (H) x 17,0 (W) x 25,6 (L) mm
Beiliegendes Zubehör 1 nichtmagn. Schraubendreher; 1 Pinsel; 2 Abstandshalter; 2 Montageschrauben 12 mm; 2 Muttern; 2 Montageschrauben 18 mm; 1 Schutzkappe; 1 Satz PCOCC-Anschlusskabel (AT6101)

Angeschaut