Seite 1 2 3 4
 

Hifi-Racks in großer Auswahl

Phonosophie Rack Erdungskabel

Phonosophie Rack Erdungskabel . Wenn Sie eine...

40,00 €

Just-Racks JRP850

Just-Racks JRP850 TV-Modell von Just-Racks. Hochglanz...

99,00 €

Creaktiv Trend 1 (1 Ebene Aufbau-Set)

Creaktiv Trend 1  Aufbau-Set, 1 Ebene inkl. 4 Rohre....

129,00 € 109,00 €

Pro-Ject Wallmount it 1

Pro-Ject Wallmount it 1. Gerätebasis zur Wandmontage....

129,00 €

Just-Racks JRC1052

Just-Racks JRC1052 TV-Modell von Just-Racks. Hochglanz...

149,00 €

Phonosophie Controlboard

Phonosophie Controlboard . Einlegeboden für die Classic...

150,00 €

Pro-Ject Wallmount it 2

Pro-Ject Wallmount it 2. Gerätekonsole zur Wandmontage....

159,00 €

Creaktiv Trend 2 (1 Ebene Aufbau-Stet)

Creaktiv Trend 2  Aufbau-Set, 1 Ebene inkl. 6 Rohre....

195,00 € 169,00 €

Just-Racks JRC1051

Just-Racks JRC1051 TV-Modell von Just-Racks. Hochglanz...

179,00 €

Rega Wall Wandhalterung

Rega Wall Wandhalter. Wandhalterung für...

180,00 €

Phonosophie Topspikes

Phonosophie Topspikes Set TS. Die Topspikes...

190,00 €

Just-Racks JRB120-Si

Just-Racks JRB120-Si TV-Modell von Just-Racks. Stabiler...

199,00 €

12 24 36 48
Seite 1 2 3 4
 

Hifi-Racks sind das Zuhause der HiFi-Anlage

Meist sind es die gewöhnlichen Dinge, die zu Außergewöhnlichem inspirieren. Das gilt besonders in der Design - Branche. Einfache Formen treffen auf  komplexe Gebilde. Die HiFi-Racks bieten sich hier geradezu an, die Phantasie zu entfalten. Eine ausgefallene Idee und ein technische Equipment verschmelzen zu etwas gänzlich Neuem. Raum und Flexibilität sind die charakteristischen Merkmale von HiFi-Racks, individuell anpassbar an das ganz persönliche Wohnambiente. Egal in welcher Preisklasse, die flexible Architektur von Tragwerk und Design ermöglicht eine interessante Synthese in Form und Funktion der HiFi-Racks. Moderne Leichtbau-Materialien, die konsequent ökologischen Gesichtspunkten folgen, sind die Grundlage für  modular konzipierte und budgetorientierte Racksysteme.

 

Aber auch technische Aspekte sind von großer Bedeutung. Ein gutes HiFi-Rack sollte in der Lage sein Geräteschwingungen zu entkoppeln. Das bedeutet, dass die Schwingungen eines Gerätes nicht auf weitere übertragen werden. Dadurch würde das Audio-Signal bereits verfälscht. Dieser Gesichtspunkt ist mit ausschlaggebend für die Art, wie HiFI-Racks gebaut werden. Zudem sollte ein Gerät nie unmittelbar auf dem anderen stehen, sondern separat.

 

Eine besondere Bedeutung kommt auch dem  Fußboden zu. Ist der Fußboden schwer, beispielsweise aus Stein erbaut, dann besteht die Möglichkeit, das HiFi-Rack ebenfalls aus schwerem Material, zu verwenden. Bei leichten Böden, wie Holz oder Laminat, soll ein dämpfendes Material zu Einsatz kommen. Hochwertige HiFi-Racks werden in Handarbeit gefertigt und stehen für höchste Qualität. Der besondere Blick fürs  Details wird beispielsweise an den Kabeldurchlässen sichtbar.

 

Stilvoll platzieren Sie mit unseren HiFi-Racks Ihren Plattenspieler samt Zubehör auf einem der hochwertigen Teile aus unserem reichhaltigen Sortiment. Hier finden Sie für jeden Geschmack das passende Modell. Klassisch in Holz oder modern verchromt, platzsparend als Wandregal oder elegant als freistehendes, mehretagiges  Raumwunder. Lassen Sie sich von der Erstklassigen Qualität unserer HiFi-Racks selbst überzeugen und  bestellen Sie ganz bequem von zu Hause aus.

 

Beispielsweise bei  Phonosopie finden Sie für jeden Anwendungszweck das passende HiFi-Rack. Besonders die Classic-Rack Serie überzeugt durch ihr exzellentes Trägersystem für HiFi-Anlagen. Ambitionierte Hörer können die verwendeten Standardböden durch Controlboards austauschen und so  noch mehr Hörgenuss zu erlangen. In unserem Studio verwenden wir bei den High End-Anlagen das Fraim Rack von Naim Audio und bei vielen großen Geräten kommen die flexiblen Racks von Creaktiv zum Einsatz. Auf Anfrage passen wir alles Ihren Wünschen an. Sparen Sie nicht am Zuhause für Ihre High End-Anlage.

 

Das FONO.DE-Lexikon:

 

Rack: wörtlich Gestell, Geräteträger. Der Begriff Rack ist eine aus dem Englischen entlehnte Bezeichnung für eine Haltevorrichtung, die typischerweise eine Menge kleinerer Elemente zu einer Einheit zusammenfasst – wie z. B. ein Ständer oder ein Gestell. In der Elektrotechnik spricht man allgemein von einem Baugruppenträger.

 

Design: Im Englischen und Französischen bedeutet Design Gestaltung oder Entwurf, während das italienische disegno stärker einen erprobenden Vorgang betont, ähnlich dem spanischen diseño. Im Gegensatz zum deutschen Sprachgebrauch, der eher auf gestalterisch, kreative Inhalte abzielt und den Designbegriff weitgehend an Gegenstände bindet, umfasst der angelsächsische Begriff design auch technische bis konzeptionelle Anteile der Gestaltung. Seit den 60er Jahren setzte sich die englische Form Design gegen die französische durch. Im Deutschen ist die Bezeichnung Design als Bezeichnung für den Prozess des bewussten Gestaltens etabliert. Im Verlauf der jüngeren Designgeschichte wurde er Bestandteil des allgemeinen Sprachgebrauchs. Die Verbindung von Design und Funktionalität gehört zu den anspruchsvollsten Aufgaben kreativer Tätigkeit.